Rechtsanwalt Dr. jur. Manfred Kubillus wurde im Jahre 1966 in Greven / Westf. geboren. Nach Abitur und Wehrdienst nahm er im Wintersemester 1987/ 1988 das Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster auf.

Nach seinem ersten juristischen Staatsexamen arbeitete Dr. Kubillus als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Kollhosser in Münster. In dieser Zeit wirkte er an der Veröffentlichung zahlreicher Aufsätze mit arbeitsrechtlicher Thematik und eines Lehrbuches mit.

Im Jahre 2002 wurde er mit der Note "magna cum laude" (mit großem Lob) promoviert mit der Dissertation mit dem Titel "Die Schenkung stiller Beteiligungen".

Dr. Kubillus verfügt über umfassende Dozentenerfahrung und unterrichtete an der Westfälischen Wilhelms-Universität Bürgerliches Recht und Strafrecht. Als langjähriger Mitarbeiter des Unternehmens Alpmann & Schmidt und des juristischen Repetitoriums Jura Intensiv bereitete er eine Vielzahl von Studenten der Rechtswissenschaft und Rechtsreferendaren auf das erste und zweite juristische Staatsexamen vor.

Ab 1998 war Dr. Kubillus für die Rechtsanwaltskanzlei "Blacha & Kollegen" in Leipzig tätig. Er arbeitete in einem Dezernat, in dem Mandate aus dem Arbeits- und Werkvertragsrecht geführt wurden.

Im Jahre 2000 wechselte Dr. Kubillus in die im Landkreis Osnabrück liegende Rechtsanwaltskanzlei "Leihener & Partner", die in Kooperation mit Steuerberatern überwiegend mittelständische Unternehmen betreut.

Als Partner in dieser Kanzlei bearbeitete Dr. Kubillus eine große Anzahl arbeitsgerichtlicher Verfahren, bei denen er sowohl Arbeitgeber- wie auch Arbeitnehmerinteressen anwaltlich vertrat. Dr. Kubillus ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er ist vertretungsberechtigt vor allen Arbeitsgerichten, Landesarbeitsgerichten und dem Bundesarbeitsgericht.

Seit 2006 ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Dr. Kubillus Partner der Kanzlei Dr. Berstermann & Partner.